Lade Vollbild...

Jugendfahrt zum Schweriner See

24.08.2021

Wir schreiben das Jahr 2021, Corona hat Deutschland immer noch fest im Griff aber der USCO lässt sich davon nicht unterkriegen.

Bilder-Galerie

Am Sonntagmorgen, den 15. August war es endlich soweit und die Jugendabteilung startete zur ihrer jährlichen Fahrt. Dieses Mal begaben wir uns auf den weiten Weg Richtung Norden zum Schweriner See. Unter den 14 Jugendlichen, jungen Erwachsenen und junggebliebenen waren vier Tauchlehrer (Axel, Frank, Jutta und Peter), die den Teilnehmer diverse Trainingstauchgänge in Kleingruppen ermöglichten. Durch die intensive Betreuung konnten alle geplanten Prüfungen erfolgreich absolviert werden. So hat der USCO nun weitere Sterne-Taucher in seinen Kreisen.

Aber was wäre eine Jugenfahrt ohne Rahmenprogramm. Die Jugendleiterin Paula organisierte einen Ausflug nach Schwerin und hat sich in Absprache mit dem Orga-Team um das leibliche Wohl der Teilnehmer gekümmert. Alle waren rundum sitt und zufrieden.

Im Tauchgebiet von Kosie's D.I.V.E. Center Schwerin gab es richtig viel zu entdecken: Jede Menge Fische,
Süßwassergarnelen, Schiffs- und Autowracks, ein Tarierpark mit heißem Draht zum Spielen und eine Röhre zum Durchtauchen.

Wir danken allen Beteiligten für die schöne Fahrt und freuen uns auf nächstes Jahr mit hoffentlich besserem Wetter.

Hier noch ein paar Aussagen einiger Teilnehmer:

Shanaya: Ich fand es schön, als wir am letzten Abend vor der Abreise in einer Pizzeria essen waren. Das Essen dort hat sehr gut geschmeckt und man hatte gute Laune wegen der traumhaften und authentischen Stimmung in dem Lokal und der freundlichen Gesellschaft.

Wolfram: Mir hat am meisten gefallen, dass wir am Dienstag einen kleinen Ausflug in die einzigartige nahezu wundervolle Großstadt SCHWERIN unternahmen. Zuerst wollten wir einfach nur das epische große Schloss besuchen, dies konnten wir leider aus zeitlichen Gründen nicht mehr unternehmen, woraufhin wir uns in mehreren Gruppen aufteilten und begannen die Altstadt mit allen Sinnesorganen zu erkunden. Wir sahen wunderschönen Häuser, rochen einzigartige Teegerüche, durften den farbelhaften Geschmack von Bubbletea erschmecken und fühlten das eiskalte Wasser der großen Seen der Stadt. Danach wurde unser Ausflug beendet in dem wir uns trafen, um den grandiosen Geschmack der vietnamesischen Küche zu genießen.

Manya: Am schönsten fand ich es, als wir alle zusammen am Lagerfeuer saßen und später sogar noch ein kleines Geschenk von Peter und Gabi erhielten, unsere neuen Jugendfahrt T-Shirts!!!

Paula: Mir hat an der Fahrt besonders gut gefallen, dass wir es geschafft haben Tauchen, Gemeinschaft und Stadtbummeln unter einen Hut zu bekommen. Dadurch wurde diese Fahrt zu einem schönen Erlebnis.

Weitere News
Indoor Tauchen der Jugend in Rheinbach März '23
19.03.2023

Am Samstag haben sich einige jugendliche Taucher mit Ihren Betreuern nach Rheinbach aufgemacht, um wieder im dortigen monteMare abzutauchen.

Neues Jugendteam 2023 am Start
07.03.2023

Wie jedes Jahr kurz vor der Jahreshauptversammlung des USCO, hat sich auch die Jugend zu Ihrer jährlichen Hauptversammlung getroffen und Ihre neue Vertretung gewählt.

Gemeinsames Monoflossentraining
24.02.2023

Am 23.02 fand auf Einladung der Wettkampfgruppe ein gemeinsames Training aller Jugendlichen mit Monoflossen statt. Interessierte Kinder und Jugendliche aus den anderen zwei Gruppen konnten hier diese Schwimmart ausprobieren. Die erste Herausforderung war bereits das Anziehen der Flossen. Nach einer persönlichen Einweisung konnte dann aber jeder abwechselnd mit Monoflosse schwimmen. Alle waren begeistert und der Jugendwart Wolfram hat gleich eine Gegeneinladung ausgesprochen.