Wettkampf

Lade Vollbild...

Seit 1960 wird im Unterwassersportclub Obertshausen der Wettkampfsport mit Flossen betrieben. Es finden regelmäßig regionale und überregionale Meisterschaften, bis hin zu Weltmeisterschaften statt. Die Wettkämpfe werden mit Stereo und Monoflossen ausgetragen.

Die Disziplinen sind:

  • Flossenschwimmen: 50 m, 100m, 200m, 400m, 800m, 1500m im Hallenbad
  • Streckentauchen Apnoe: 25m und 50 m im Hallenbad
  • Streckentauchen mit Pressluftgerät: 100m, 200m, 400m, 800m im Hallenbad
  • Langstreckenschwimmen im Freigewässer

Der USC Obertshausen gehört zu den Traditionsvereinen in Deutschland. So konnten schon diverse Hessenmeister und Deutsche Meistertitel gewonnen werden. Auch international können sich die Erfolge mit Europameistertiteln und sogar 2. und 3. Plätze bei Weltmeisterschaften sehen lassen.Wer mitmachen möchte, kann einfach einmal zu den Trainingsterminen kommen oder sich mit unserem Wettkampfleiter in Verbindung setzen.

Für weitere Informationen wende Dich bitte an:

Reinhard König
Wettkampfwart
Olha Zehetbauer
Wettkampfwart

News aus diesem Bereich
Impressionen aus dem Trainingslager
24.06.2019

......unserer Wettkampfjugend.

Erneuter Sieg für Anna Schmalz im Finswimming - Deutsche Vize-Meisterin
28.04.2019

Bei den 50. Deutschen Jugend- und 41. Juniorenmeisterschaften im Finswimming in Rostock erreichte Anna Schmalz (Jahrgang 2004) vom Unterwassersportclub Obertshausen e. V. (USCO) wieder mit ihrer hervorragenden Leistung den 2. Platz in 800 m Streckentauchen mit Gerät in der Endzeit von 8:55,26 Minuten und ist somit Deutsche Vize-Meisterin im Mono-Flossenschwimmen.

Sportlerehrung Obertshausen - Lohn für Erfolge und hartes Training
09.04.2019

Bei der Sportlehrehrung der Stadt Obertshausen im Bürgerhaus wurden unsere erfolgreichen Wettkämpfer/Innen für ihre Leistungen als Hessenmeister/Innen im vergangenen Jahr mit mehreren Bronzemedaillen ausgezeichnet: Giulia Cannizzo, Alina Christmann, Anna Schmalz, Dirk Böying, Bastian Dostal, Florian Hebert und Wolfgang Herbert.