Lade Vollbild...

Gewässeruntersuchung im Schermsee - im Einklang mit der Natur

21.05.2019

Am 18. Mai folgten die Taucher/innen (insgesamt 9 Mitglieder + 2 Gäste) vom Unterwassersportclub Obertshausen e. V. (USCO) wieder einer Einladung zum Tauchen und Entnahme von Wasserproben im Schermsee vom Sportfischer Verein Heusenstamm e. V. (SFV Heusentamm).

Bilder-Galerie

Die Wasserproben wurden aus unterschiedlicher Tiefe von verschiedenen Stellen im See entnommen. Unter der Leitung von Karl-Heinz Schuller (Sachabteilungsleiter der Gruppe für Umwelt- und Gewässerschutz vom USCO) wurden diese auf pH-Wert, Sauerstoff, Ammonium, Nitrit, Nitrat, Phosphat, Carbonathärte und Gesamthärte chemisch untersucht, analysiert und dokumentiert.
Der Schiwek-See ist ein ehemaliger Pachtsee und seit 1995 vereinseigenes Gewässer vom SFV Heusenstamm. Das Gewässer hat eine Größe von ca. 1,9 ha und ist mit seiner Artenvielfalt ein schützenswertes Kleinod mit ausgeprägter Flora und Fauna. Das Jugendcamp des SFV Heusenstamm hat außerdem in den letzten Jahren einige Naturprojekte ins Leben gerufen: "Das Insektenhotel" (2014) und "Der Eisvogel" (2015). In diesem Jahr wurden zwei Brutstätten für die Stockenten angelegt sowie ein Uferplatz für "Die Sandbienen". Außerdem wurde der Uferbereich von großen Bäumen befreit und mit dem Geäst der Bäumen und Hecken sogenannte "Benjeshecken" angelegt, die einen neuen Lebensraum für viele Vogelarten (z. B. Heckenbrüter), Kleinsäuger, wie z. B. der Igel, und Insekten geschaffen hat. Am Uferbereich wurden auch neue Schilfzonen errichtet, damit die Fische, Kröten, Frösche und Vögel sich zum Laichen bzw. Brüten zurückziehen können.
Dadurch erhofft man sich auch eine Verbesserung der Wasserqualität, die aufgrund der Untersuchung, als stark belastet eingestuft werden muss, was für einen intensiv genutzten Angelsee die Regel ist.
Um den See herum wurden auch einige Nistkästen gesetzt, die von den ansässigen Meisen genutzt werden, sowie einige Obstbäume gepflanzt. Ein See im Einklang mit der Natur. Dieses Jahr wird die Jugend noch eine Plantage mit Streuobstbäumen an dem angrenzenden Seegrundstück in Angriff nehmen und möchte damit wieder "alte Obstsorten" ins Leben rufen, um einen weiteren Lebensraum für unsere bedrohten Bienen schaffen.

Weitere News
Gewässeruntersuchung im Schermsee
23.05.2018
1

Am 19. Mai folgten insgesamt 12 unserer Mitglieder wieder einer Einladung zum Tauchen und Entnahme von Wasserproben im Schermsee vom Sportfischer Verein Heusenstamm e. V. (SFV Heusentamm).

Petition gegen den Bau des Hai-Aquariums “Shark City”
26.06.2017
4

Nachdem die Seven Seas Aquarium GmbH mit ihrem Bauantrag für ein Hai-Aquarium in Sinsheim nicht weitergekommen ist, planen sie nun den Bau in Pfungstadt. "Shark City" soll trotz heftiger Widerstände Realität werden – den Betreibern ist es offenbar egal wo.

USCO am Lago de Scherm
23.05.2017

Der "Lago de Scherm" ist leider kein See in "Bella Italia", sondern in der Gemarkung Obertshausen. Am 20. Mai waren die Tauchern vom Unterwassersportclub Obertshausen e. V. (USCO) wieder zum Tauchen und Entnahme von Wasserproben im Schermsee (Schiwek-See) vom Sportfischer Verein Heusenstamm e. V. (SFV Heusentamm) eingeladen worden.